In Zurndorf ist immer etwas los! Neben den alltäglichen Dingen des Lebens gibt es auch immer wieder Grund zu feiern.

Der Kirtag in Zurndorf darf dabei genauso wenig fehlen, wie Fasching, Erntedankfest, Konfirmation, Kommunion, Firmung und andere Feste.

 

 

von Werner

Geschichte der Evangelischen Pfarrgemeinde Zurndorf

Die Zugehörigkeit zur Herrschaft Ungarisch – Altenburg, deren Pfandbesitzer sichtlich die Gegenreformation nicht unbedingt gefördert haben, verdankt es – rein historisch betrachtet – die jetzige Gemeinde Zurndorf, dass eine große Gruppe von Protestanten die Zeit zwischen der Katholisierung der reformatorischen Pfarre und dem Toleranzpatent überdauert hat.

Weiter lesen
von Werner

1933 - Duell zweier Tierärzte in Zurnorf

 

Am 1. März 1933 starb der Alte Herr der Wiener Burschenschaft Teutonia Dr. Wilhelm Tauscher. Doch statt eines sonst üblichen Nachrufs heißt es in den Teutonen-Mitteilungen (Heft 55, Wonnemond (Mai) 1933) lediglich: „Der Nachruf für unseren verstorbenen Farbenbruder wird in der nächsten Folge der Mitteilungen erscheinen, wenn das gerichtliche Nachspiel seines tragischen Todes beendet ist.“

Weiter lesen