In Zurndorf ist immer etwas los! Neben den alltäglichen Dingen des Lebens gibt es auch immer wieder Grund zu feiern.

Der Kirtag in Zurndorf darf dabei genauso wenig fehlen, wie Fasching, Erntedankfest, Konfirmation, Kommunion, Firmung und andere Feste.

 

 

von Werner

Mähdrescher in Zurndorf

In den ersten Nachkriegsjahren haben die Amerikaner auch in die Russenzone mindere Lebensmittel geliefert, diese wurden verkauft. lch erinnere mich an Dörrgemüse, Bohnen die sehr wurmig waren und Dosen mit Heringen, die waren sehr salzig.

Weiter lesen
von Werner

Die russische Art

An einem kalten Februarmorgen 1946 musste ich mit zwei Russen für den Stützpunkt Zurndorf bei Meixner Adam nach Neudorf um Proviant fahren. Beim Gasthaus neben dem späteren Bründlbad, wo es mehrere Fenster gibt, wurden bei jedem Fenster andere Lebensmittel ausgegeben. Fleisch, Mehl, Sauerkraut und anderes. 

Weiter lesen
von Werner

Stroh für die Tiere

In Zurndorf waren nach dem Krieg mehrere Bauern, die keine Pferde hatten, so wurden zum Beispiel für eine halbe Heide drei Katastraljoch ein paar Jungpferde fast noch Fohlen oder für einen halben Kreuzacker vier Joch ein paar Zugochsen eingetauscht. Für das Ackern von einem halben Acker durfte man einen anderen halben Acker anbauen.

Weiter lesen
von Werner

Geschichte der Evangelischen Pfarrgemeinde Zurndorf

Die Zugehörigkeit zur Herrschaft Ungarisch – Altenburg, deren Pfandbesitzer sichtlich die Gegenreformation nicht unbedingt gefördert haben, verdankt es – rein historisch betrachtet – die jetzige Gemeinde Zurndorf, dass eine große Gruppe von Protestanten die Zeit zwischen der Katholisierung der reformatorischen Pfarre und dem Toleranzpatent überdauert hat.

Weiter lesen
von Werner

1933 - Duell zweier Tierärzte in Zurnorf

 

Am 1. März 1933 starb der Alte Herr der Wiener Burschenschaft Teutonia Dr. Wilhelm Tauscher. Doch statt eines sonst üblichen Nachrufs heißt es in den Teutonen-Mitteilungen (Heft 55, Wonnemond (Mai) 1933) lediglich: „Der Nachruf für unseren verstorbenen Farbenbruder wird in der nächsten Folge der Mitteilungen erscheinen, wenn das gerichtliche Nachspiel seines tragischen Todes beendet ist.“

Weiter lesen